menu
  • Kunde werden
  • Anbieter werden
  • Kontakt
  • Online einkaufen
  • Weltweit

Globale Datenschutzrichtlinie

GLOBALE DATENSCHUTZRICHTLINIE


Aktualisiert am 14. März 2017


Diese Globale Datenschutzrichtlinie beschreibt die Verfahren von Westcon Group, Inc., ihrer Tochtergesellschaften und ihrer verbundenen Unternehmen (zusammen als "Westcon" bezeichnet) zum Schutz und zur Sicherheit personenbezogener Daten von Westcon, einschließlich der Arten von personenbezogenen Daten, die wir erheben, wie wir die Daten nutzen, an wen wir sie weitergeben und die Rechte, die Ihnen gegebenenfalls im Zusammenhang mit der Nutzung der Daten zustehen. Wir beschreiben außerdem die Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz der Daten anwenden, und wie Sie sich mit uns wegen unserer Datenschutzverfahren in Verbindung setzen können.


Wir behandeln alle Ihre personenbezogenen Daten (das heißt die Informationen, die zu einer identifizierbaren Einzelperson gehören, je nach ihrem Land auch als "Personendaten" oder "persönlich identifizierbare Daten" bekannt) als vertraulich (obwohl wir uns das Recht vorbehalten, diese Informationen unter den nachfolgend dargestellten Umständen offenzulegen). Als Unternehmen teilt Westcon Ihre Besorgnis im Hinblick auf den Schutz Ihrer im Internet erfassten personenbezogenen Daten. Dieses Dokument beschreibt die Nutzung von Websites und E-Commerce-Tools von Westcon und den Kauf ihrer darin angebotenen Güter und Dienstleistungen und die erforderliche Zustimmung zur Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten durch Westcon, wie unten dargestellt, im Zusammenhang mit ihren verschiedenen Websites (die "Website").


Das für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Globalen Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken verantwortliche Westcon-Unternehmen ist im Abschnitt "Wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können" angegeben.

1. Erhebung personenbezogener Daten

Westcon erhebt allgemein geschäftliche Kontaktdaten von Ihnen oder über Sie. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die Westcon erheben kann oder die Sie angeben können, zählen:

  • Kontaktdaten (wie Namen, Post- oder E-Mail-Adresse und Telefonnummer)
  • geschäftliche Kontaktdaten (wie Funktionsbezeichnung, Abteilung und Name der Organisation)
  • von Ihnen bereit gestellte Inhalte (wie Fotos, Kommentare oder sonstige über Webformulare übermittelte Informationen)

Westcon und unsere Dienstanbieter können bestimmte Daten durch automatisierte Mittel, wie etwa Cookies, erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen. Die Informationen, die wir auf diesem Wege sammeln, können Folgendes umfassen:

  • Die Home-Server-Domainnamen, die Art des Computers und der Typ des Webbrowsers von Nutzern der Website;
  • Zusammengefasste und nutzerspezifische Informationen über die Seiten, auf die die Benutzer zugreifen.

Internet-Cookies können Daten über einzelne Benutzer speichern, wie etwa Ihren Namen, das Passwort, den Benutzernamen, bevorzugte Bildschirmeinstellungen, die von Ihnen betrachteten Seiten einer Website und die von Ihnen betrachteten oder angeklickten Werbeanzeigen. Wenn Sie die Website erneut besuchen, kann Westcon Sie durch den Internet-Cookie erkennen und Ihre Benutzererfahrung dementsprechend individuell anpassen.

Sie können etwaige Internet-Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Funktionen Ihrer Web-Client-Software, sofern verfügbar, verwenden. Wird die Verwendung von Cookies abgelehnt, kann dies jedoch das ordnungsgemäße Funktionieren der Website verhindern. Wenn Sie eine Suche innerhalb der Website durchführen, kann Westcon Informationen aufzeichnen, mit denen Sie identifiziert werden oder die Sie mit der durchgeführten Suche verbindet. Westcon kann auch beschränkte Informationen aufzeichnen, die mit jeder von Ihnen gestellten Suchanfrage verbunden sind, und diese Informationen unter anderem dazu verwenden, technische Probleme mit der Dienstleistung zu lösen und Gesamtnutzungsstatistiken zu berechnen.

 

2. Nutzung der erhobenen personenbezogenen Daten

Westcon kann personenbezogene Daten, die sie von Ihnen oder über Sie erhebt, dazu verwenden,

  • um ihre Geschäftsbeziehungen zu Ihnen und zu anderen Personen, mit denen sie Geschäfte betreibt, aufzubauen, zu entwickeln und zu bewahren,
  • um Ihre Konten zu erstellen, einzurichten und zu verwalten,
  • um Ihre Anfragen zu beantworten,
  • um von ihr angebotene Produkte zu liefern oder Dienstleistungen zu erbringen oder von ihr bestellte Produkte oder Dienstleistungen zu empfangen und um sicherzustellen, dass alle damit verbundenen Geschäfte unterstützt und durchgeführt werden,
  • um die Identität von Kunden zu authentifizieren, die telefonisch, über elektronische Mittel oder auf anderem Wege Kontakt zu Westcon aufnehmen,
  • um gesetzliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen zu erfüllen und/oder
  • um Westcon die Erfüllung der vertraglichen Anforderungen in Bezug auf die den Kunden gelieferten Produkte und erbrachten Dienstleistungen zu gestatten.

Westcon kann die von ihr erhobenen personenbezogene Daten auch zu internen Zwecken nutzen, insbesondere:

  • zur Lösung technischer Probleme,
  • zur Berechnung von Gesamtnutzungsstatistiken,
  • für Marketing- und Werbezwecke, zur Produktentwicklung und zur Verbesserung von Inhalten. Soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, werden wir Ihre Einwilligung einholen, bevor wir Ihnen Marketing- und Werbemitteilungen senden.

 

3. Weitergabe personenbezogener Daten

 

Sofern auf dieser Website nicht anders angegeben, wird Westcon personenbezogene Daten, wie Namen, Post- und E-Mail-Adressen, Telefonnummern und sonstige personenbezogene Daten, die Westcon von Ihnen freiwillig bereitgestellt werden, nicht an Dritte weitergeben, außer soweit dies (i) gesetzlich gestattet ist; (ii) zur Befolgung anwendbarer Gesetze oder gerichtlicher Verfahren (z. B. gerichtliche Vorladungen) notwendig ist; (iii) in Verbindung mit einer Verschmelzung, Erwerbung oder Liquidation von Westcon im Einklang mit den anwendbaren Gesetzen; oder (iv) um die Rechte oder das Eigentum von Westcon zu schützen. Westcon wird mit Vollzugsbehörden zusammenarbeiten.

 

4. Rechte in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die Westcon über Sie verwaltet. Wir bieten Ihnen auch bestimmte Auswahlmöglichkeiten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, wie wir diese Daten verwenden und wie wir mit Ihnen kommunizieren.

Sie können der Erhebung und Nutzung bestimmter personenbezogener Daten widersprechen, die Westcon durch automatische Mittel erhebt, wenn Sie unsere Websites besuchen.

Westcon wird alle in Ihrem Land geltenden Anti-Spam-Gesetze befolgen. Außerdem können Benutzer jederzeit der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten durch Westcon zur Zusendung von Werbekorrespondenz an sie widersprechen, indem sie unter der/den unten angegebenen E-Mail- oder Postadresse(n) Kontakt mit Westcon aufnehmen:


Legal Department
Westcon Group, Inc.
520 White Plains Road
Tarrytown, NY 10591
legal@westcon.com

Soweit gesetzlich vorgesehen, können Sie Westcon zuvor erteilte Zustimmungen widerrufen oder jederzeit aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Westcon widersprechen. Sie können jede datenschutzrechtliche Einwilligung, die Sie uns erteilt haben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an die oben angegebene Adresse senden.


Nach der Registrierung können Sie von uns die Angabe der Daten verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Auf Anfrage per Post oder E-Mail wird Westcon Ihnen eine Zusammenfassung aller personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die von Westcon über den Benutzer verwahrt werden. Sie können auch personenbezogene Daten, die Westcon über die Website erhoben hat, modifizieren, berichtigen, ändern oder aktualisieren oder veranlassen, dass Ihre persönlichen Aufzeichnungen in Westcons Datenbank gesperrt oder aus ihr entfernt werden, indem Sie per Post oder per E-Mail über die oben angegebenen Adressen Kontakt zu Westcon aufnehmen.

 

5. Erhebung personenbezogener Daten von Kindern

Westcon fordert nicht wissentlich Daten von Kindern an und wir vermarkten die Website oder ihre Dienstleistungen nicht wissentlich an Kinder. Keine unter 13 Jahre alte Person sollte personenbezogene Daten an Westcon und/oder die Website übermitteln.

 

6. Grenzüberschreitende Übertragung von personenbezogenen Daten

In manchen Fällen können von uns verwaltete personenbezogene Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, einschließlich in die bzw. den Vereinigten Staaten, übertragen, verarbeitet und gespeichert werden, und daher können Ihre personenbezogenen Daten für Behörden aufgrund von gerichtlichen Anordnungen und den anwendbaren Gesetzen solcher ausländischer Rechtsordnungen verfügbar sein. Die Länder, in die Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden, haben möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze wie Ihr Wohnsitzland. Wenn wir Ihre Daten in andere Länder übertragen, werden wir personenbezogene Daten wie in dieser Globalen Datenschutzrichtlinie beschrieben schützen. Wir befolgen alle rechtlichen Anforderungen, indem wir angemessene Schutzmaßnahmen für die Übertragung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") oder der Schweiz treffen.

 

7. Datensicherheit

Die Sicherheit der personenbezogenen Daten jeder Einzelperson ist Westcon wichtig. Wir sind dem Schutz der Daten, die wir erheben, verpflichtet. Wir haben geeignete technische Mittel und organisatorische Maßnahmen eingerichtet, um die Daten, die Sie uns angeben oder die wir erheben, gegen zufällige, rechtswidrige oder unbefugte Vernichtung, Verlust, Veränderung, Zugriff, Weitergabe oder Nutzung zu schützen. Wir verwenden auf unseren Websites, über die wir personenbezogene Daten erheben, eine SSL-Verschlüsselung.

 

8. Aktualisierungen unserer Globalen Datenschutzrichtlinie

Unsere Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden alle Änderungen der Datenschutzrichtlinie auf unserer Website bekannt geben und, wenn die Änderungen wesentlich sind, einen auffälligen Hinweis anzeigen.

 

9. Wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können

Falls Sie Fragen oder Bedenken im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie oder der Erhebung von Daten haben oder wenn Sie möchten, dass Westcon eine Aktualisierung oder Berichtigung Ihrer Daten oder Präferenzen vornimmt, senden Sie uns bitte eine E-Mail an legal@westcon.com oder schreiben Sie uns an:


Legal Department
Westcon Group, Inc.
520 White Plains Road
Tarrytown, NY 10591