menu
  • Cloud Services
  • Starten Sie jetzt!
  • Uns kontaktieren
  • BlueSky Portal
  • Germany

Markenrichtlinie

Am 9. Februar 2011 aktualisiert

Der Name „Westcon“ steht für hochqualitative Produkte und Dienstleistungen; Westcon’s Warenzeichen und Markennamen sind wertvolle Vermögenswerte. Westcon beugt der Verletzung seiner Warenzeichen aktiv vor, um seine Identifizierung auf dem Marktplatz zu schützen. Westcon versteht, dass Dritte gewisse legitime Bedürfnisse haben, sich mit Westcon zu assoziieren, und dass sie die Westcon-Marken verwenden, um ihre Zugehörigkeit zu zeigen.

Ohne die schriftliche Einwilligung von Westcon dürfen Sie die Warenzeichen, Dienstleistungsmarken oder Namen nicht in einer Weise verwenden, die eine Zugehörigkeit oder Verbindung zu Westcon suggeriert. Nur jene Einzelpersonen und Einrichtungen, die über eine schriftliche Genehmigung von Westcon verfügen, sind berechtigt, Westcon’s Warenzeichen gemäß den Bestimmungen der zugelassenen Lizenz zu verwenden.

Westcon verwendet derzeit viele verschiedene Warenzeichen. Unsere Warenzeichen können in zahlreichen Formen existieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Briefe, Worte, Logos und Designs, Bilder und Farben, Slogans, Produktformen und -verpackungen sowie Klang.

Westcon versteht, dass die Verwendung von Westcon-Warenzeichen, ausschließlich aller Westcon-Logos, notwendig sein kann, um auf Westcon’s Produkte oder Dienstleistungen Bezug zu nehmen. Alle diese Verwendungen müssen präzise und beschreibend sein und dieser Richtlinie und den vorliegenden Leitlinien entsprechen.

Ohne Genehmigung dürfen Sie NICHT:

  • Ein Westcon-Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ in einer Weise verwenden, die einen Nutzer bezüglich der Herkunft eines Produkts, einer Dienstleistung oder eines anderweitigen Angebots irreführen könnte.
  • Ein Westcon-Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ als Teil eines Namens, einer Kopie, eines Produkts, einer Dienstleistung, Lösung, Technologie oder eines Programms verwenden.
  • Ein Westcon-Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ in einer Weise verwenden, die den Ruf von Westcon beeinflusst, Westcon diffamiert, abwertet oder anderweitig dem Rufe von Westcon schadet.
  • Eine Marke oder Bezeichnung verwenden, die einem Westcon-Warenzeichen oder der Bezeichnung „Westcon“ zum Verwechseln ähnlich ist.
  • Die Handelsaufmachung, Schriftart, das Logo, Produkt oder die Verpackung von Westcon kopieren oder anderweitig imitieren.
  • Das Erscheinungsbild, das Design oder den visuellen Gesamteindruck aller Websites, Blogs oder sonstigen Materialien von Westcon kopieren oder anderweitig imitieren.
  • Domain-Namen, die ein Westcon-Warenzeichen oder den Namen „Westcon“ verwenden, registrieren, und/oder die Registrierung eines Warenzeichen oder Namens, der mit einem Westcon-Warenzeichen oder der Bezeichnung „Westcon“ zum Verwechseln ähnlich ist, beantragen.

Um die Verletzung eines Westcon-Warenzeichens auszuschließen, dürfen Sie NIEMALS eine der folgenden Handlungen im Hinblick auf Warenzeichen ausüben, ES SEI DENN, Westcon hat dem zuvor ausdrücklich zugestimmt:

  • Ein Westcon-Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ verwenden, um eine Zugehörigkeit oder Verbindung zwischen Westcon und einem Dritten zum Ausdruck zu bringen.
  • Ein Firmenlogo oder ein sonstiges Warenzeichen (oder Markennamen) von Westcon in Materialien Dritter verwenden.

Leitlinien über eine zulässige Verwendung

Sollte Westcon zustimmen, dass Sie ein Westcon-Warenzeichen oder einen Westcon-Markennamen in irgendeiner Weise verwenden dürfen, so müssen außerdem folgende Leitlinien eingehalten werden:

  • Verwenden Sie die Symbole ® oder ™ in Verbindung mit allen Westcon-Warenzeichen und folgendem Hinweis auf die Eigentumsrechte von Westcon an seinen Marken und/oder Logos: „[genehmigte Marke einfügen] ist ein/sind eingetragene(s) Warenzeichen oder Warenzeichen der Westcon Group, Inc., und/oder ihrer Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, der Europäischen Union und bestimmten anderen Ländern.“
  • Sie dürfen ein Westcon-Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ niemals umgestalten, anpassen, animieren oder auf sonstige Weise ändern. Inbegriffen sind Abkürzungen, Kurzbezeichnungen, Silbentrennungen, Kombinationen mit anderen Buchstaben oder Zahlen, Kombinationen mit anderen Logos oder Entwürfen, falsche Schreibweisen und fälschlich verwendete Großbuchstaben.
  • Der Name bzw. das Warenzeichen Westcon sollte sich von der Bezeichnung einer Drittpartei und allen damit in Verbindung stehenden Produkten und Dienstleistungen visuell unterscheiden. Verwenden Sie nie ein Westcon-Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ als einen visuellen Fokus und heben Sie es nicht stärker hervor als andere Namen bzw. Bezeichnungen.
  • Setzen Sie ein Westcon-Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ nicht neben den Namen von Dritten oder ein Produkt oder eine Dienstleistung von Dritten; verwenden Sie es nicht als einen Teil eines anderen Produkts, einer Dienstleistung, Lösung oder einer Programmbezeichnung.
  • Alle Verweise auf Westcon oder die Verwendung jeglicher Westcon-Warenzeichen oder des Namens „Westcon“ müssen wahrheitsgetreu und genau sein, und die Art der Beziehung zwischen Westcon und Drittparteien muss klar sein.
  • Verwenden Sie ein Westcon Warenzeichen oder die Bezeichnung „Westcon“ nur als Adjektiv in Verbindung mit einem Substantiv; Westcon-Warenzeichen oder -Namen dürfen nicht im Plural oder in der Possessivform verwendet werden .

Weitere Urheberrechte und Markenrichtlinien von Westcon sehen.

Sollten Sie noch Fragen zu der Verwendung von urheberrechtlich geschützten Materialien und Warenzeichen von Westcon haben, kontaktieren Sie bitte legal@westcon.comfür weitere Informationen.

Erlaubnis zur Verwendung beantragen

Um eine Erlaubnis zur Nutzung der Westcon-Marken zu beantragen, wenden Sie sich bitte anlegal@westcon.com für weitere Informationen.

Haftungsausschluss

Sowohl diese Richtlinie als auch alle sonstigen Richtlinien zu Marken und Urheberrechten von Westcon können jederzeit ankündigungslos geändert werden.

Diese Richtlinien-Unterlage ersetzt keine rechtliche Beratung. Bei Fragen zu Ihren Rechtsansprüchen oder -pflichten wenden Sie sich an Ihren Anwalt.